Eilmeldung

Eilmeldung

Platini in Polen: "Ich bin sehr glücklich"

Sie lesen gerade:

Platini in Polen: "Ich bin sehr glücklich"

Schriftgrösse Aa Aa

Das EM-Stadion in der polnischen Hauptstadt Warschau, es war die letzte Station der Rundtour von UEFA-Präsident Michel Platini. Vor Ort machte er sich ein Bild von den Arbeiten an den vier Austragungsorten, und er zeigte sich zufrieden. Es habe sich seit seinem letzten Besuch viel getan, überhaupt kämen die Vorbereitungen gut voran, und wo noch was zu tun sei, werde das bis zum Beginn der EM 2012 geschafft.

Er sei ein sehr glücklicher Präsident sagte Platini, er habe die vier Stadien gesehen, die Flughäfen, die Straßen, und die EM-Organisation mache ein sehr gutes Bild.

Nach den Stadion-Besuchen traf Platini den frisch wiedergewählten Ministerpräsidenten Donald Tusk. Unter anderem sprachen sie über die Sicherheit in den Stadien während der EM. Tusks Regierung hatte ein neues Gesetz zur Sicherheit bei Massenveranstaltungen erlassen und darin unter anderem auch Schnellgerichte gegen Hooligans eingeführt.