Eilmeldung

Eilmeldung

G20 versprechen Bankenstützung

Sie lesen gerade:

G20 versprechen Bankenstützung

Schriftgrösse Aa Aa

In Paris haben die Finanzminister und Notenbankchefs der zwanzig wichtigsten Volkswirtschaften (G20) am Samstag ihre Beratungen fortgesetzt. Bei den Gesprächen geht es auch um eine Lösung für die anhaltende Schuldenkrise in der Euro-Zone.

Viele Europäer machen sich Hoffnung auf eine Rettung durch Brasilien, Russland, Indien und China, die sogenannten BRIC-Staaten. “Die BRIC-Staaten wollen kein Scheitern der Euro-Zone. Sie wollen keinen Rückschritt. Eine starke Euro-Zone ist in ihrem Interesse. Man muss sie also gar nicht zwingen, es ist in ihrem eigenen Interesse, eine Lösung vorzuschlagen”, hofft der Chefvolkswirt der niederländischen ING-Bank Rob Carnell.

Wie aus dem Nachrichtenagenturen vorliegenden Entwurf für eine gemeinsame Abschlusserklärung hervorgeht, loben die G20 die Fortschritte der Europäer beim Krisenmanagement. Außerdem zeigen sie sich entschlossen, die Banken angemessen mit Kapital auszustatten.