Eilmeldung

Eilmeldung

Kubas "Damen in Weiß" trauern um die Chefin

Sie lesen gerade:

Kubas "Damen in Weiß" trauern um die Chefin

Schriftgrösse Aa Aa

Die kubanischen Menschenrechtsaktivistinnen “Damen in Weiß” haben ihrer Anführerin Laura Pollan am Samstag in deren Haus eine letzte Hommage erwiesen. Die 63-jährige Begründerin der Gruppe war am Freitag im Krankenhaus nach Herzstillstand und Atemproblemen verstorben.

Die “Damen in Weiß” kämpfen mit friedlichen Sonntags-Märschen für die Freilassung ihrer inhaftierten Männer und weiterer politischer Häftlinge. Dabei wurden sie auch selbst Opfer von Repressalien. Pollans Mann kam im Februar frei. Die Gruppe wurde für ihr Engagement mit dem Sacharow-Preis des Europa-Parlaments ausgezeichnet.