Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinensische Häftlinge jubelnd begrüßt

Sie lesen gerade:

Palästinensische Häftlinge jubelnd begrüßt

Schriftgrösse Aa Aa

Im Gaza-Streifen haben rund 200.000 Menschen die Heimkehr der palästinensischen Häftlinge gefeiert.

Israel lässt im Tausch gegen den Soldaten Gilad Schalit insgesamt 1027 Gefangene frei. Rund 300 von ihnen wurden heute in Gaza auf dem Platz Katiba von der wartenden Menge jubelnd begrüsst.

Der Führer der radikalen Hamas, Ismail Haniyya, begrüsste die Heimkehrer überschwenglich.

Beobachtern zufolge hat die Hamas mit der Freilassung Schalids ihren größten Trumpf ausgespielt und will daraus jetzt möglichst viel Kapital schlagen.

Es ist der größte Häftlingaustausch in Nahost seit gut einem Vierteljahrhundert.

Nicht alle Gefangenen kehren in ihre Heimat zurück. Etwa 40 Palästinenser werden nach Jordanien, Katar, Syrien und in die Türkei ausgeflogen.