Eilmeldung

Eilmeldung

Portugal: Gewerkschaften kündigen Generalstreik an

Sie lesen gerade:

Portugal: Gewerkschaften kündigen Generalstreik an

Schriftgrösse Aa Aa

Am vergangen Samstag hatten Tausende Portugiesen gegen den verschärften Sparkurs der Regierung protestiert, jetzt steht dem Land womöglich ein Generalstreik bevor. Die beiden größten Gewerkschaftsverbände des pleitebedrohten Landes riefen dazu auf, wegen der Maßnahmen die Arbeit niederzulegen.

Ein Termin soll am kommenden Mittwoch bekanntgegeben werden, so der Chef der Gewerkschaft UGT. Er sagte außerdem: “Die Regierung wurde gewählt, um das Land aus der Krise zu bringen. Aber diese Maßnahmen bringen nichts. Im Gegenteil: mit ihnen verschärft die Regierung die sozialen Konflikte noch.”

Am Donnerstag vergangener Woche hatte die Regierung neue Sparschritte verkündet. So sollen Beamten die Bezüge gekürzt werden, die Mehrwertsteuer wird ausgeweitet. Hinzu kommen längere Arbeitszeiten, weniger Feiertage und Kürzungen bei Gesundheitsvorsorge und Bildung. Das Euro-Land Portugal ist hoch verschuldet, die Arbeitslosigkeit steigt unvermindert an, Experten erwarten für das kommende Jahr eine Quote von 13,4 Prozent.