Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Gipfel mit Spannung erwartet

Sie lesen gerade:

EU-Gipfel mit Spannung erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Der am Sonntag stattfindende EU-Gipfel ist laut der deutschen Kanzlerin Angela Merkel ein wichtiger Schritt zur Lösung der Schuldenkrise. Merkel erklärte: “Diese Staatsschulden sind in Jahrzehnten aufgebaut worden. Deshalb werden sie nicht mit einem Gipfel beendet werden können, sondern das wird harte, langfristige Arbeit.”

Laut der britischen Zeitung “Le Guardian” wollen Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy den Euro-Rettungsschirm massiv aufstocken – von 440 Milliarden Euro auf zwei Billionen Euro. Aus EU-Kreisen wurde dies dementiert.

Im Kampf gegen die Schuldenkrise steht derweil Frankreich unter Druck. Die Rating-Agentur Moody’s drohte Paris mit dem Verlust der Bestnote. Die Bewertung soll in den kommenden Monaten überprüft werden.

Die US-Ratingagentur senkte zudem die Kreditwürdigkeit für spanische Staatsanleihen. Der Ausblick sei negativ, hieß es. Aufgrund des langsamen Wachstums werde es für Spanien noch schwerer, den Staatshaushalt zu sanieren.

Auch Italien ist im Visier der Ratingagenturen. Standard & Poor’s stufte die Kreditwürdigkeit von 24 Banken herab. Betroffen sind vor allem kleinere Institute.