Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Tote bei einem Angriff der PKK

Sie lesen gerade:

Türkei: Tote bei einem Angriff der PKK

Schriftgrösse Aa Aa

Kurdische Rebellen haben im Südosten der Türkei mindestens 24 türkische Soldaten und Polizisten getötet. Nach Angaben der örtlichen Medien wurden bei dem Angriff auf einen Militärposten im Morgengrauen auch Dutzende Soldaten verwundet.

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sagte wegen des Angriffs eine geplante Reise nach Kasachstan ab.

Der Konflikt zwischen der Türkei und der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK spitzt sich zu.

Gestern wurden bei einem Bombenanschlag in der Provinz Bitlis acht Menschen getötet, unter den Opfern waren zwei Kinder. Der Sprengsatz am Straßenrand wurde gezündet als der Kleinbus vorbeifuhr.

Seit vergangenem Juli wurden in der Region bei Angriffen der PKK mehr als 50 türkische Sicherheitskräfte getötet. Das türkische Militär reagierte mit Luftangriffen auf Stützpunkte der PKK im Norden des Iraks.

Experten beobachten den Anstieg der Gewalt mit Sorge und warnen vor einem Bürgerkrieg.