Eilmeldung

Eilmeldung

Libyen feiert Gaddafis Tod

Sie lesen gerade:

Libyen feiert Gaddafis Tod

Schriftgrösse Aa Aa

Bis spät in die Nacht wurde der Tod Gaddafis frenetisch gefeiert. Freudenschüsse und -tänze: Der Jubel kannte kaum Grenzen. Mehrere tausende Menschen gingen in ganz Libyen auf die Straße.

“Wir wollen eine Botschaft an Baschar und Salih senden. Sie haben gesehen, was mit Tyrannen passiert. Ich hoffe sie verstehen diese Lektion”, findet Baschir Garboob. “Dies ist der glücklichste Tag meines Lebens. Nicht wegen dem, der getötet wurde. Gott weiß, um wen es sich handelt, den Mörder von Frauen und Kindern, der Dieb unseres Geldes”, meint Omar Buaischa. Dies ist ein unvergesslicher Tag in der Geschichte der arabischen Nation, von Westen nach Osten. Wir grüßen alle Revolutionäre”.

Besonders groß war der Jubel in Misrata. Die Stadt war stark umkämpft. Auch in Bengasi, der Hauptstadt der Rebellen, kam es zu Siegesfeiern. Selbst in Sirt, der Geburtsstadt Gaddafis, herrschte ausgelassene Stimmung.