Eilmeldung

Eilmeldung

Sojus erfolgreich gestartet

Sie lesen gerade:

Sojus erfolgreich gestartet

Schriftgrösse Aa Aa

Die ersten beiden Satelliten für das europäische Satellitennavigationssystem Galileo sind erfolgreich ins All gestartet. Um 12.30 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit hob eine Sojus-Rakete mit den Satelliten an Bord vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ab.

Galileo, das europäische Satelliten-Navigationssystem

Der Start war bereits für gestern geplant gewesen, musste aber verschoben worden, weil die Sicherheitssensoren beim Betanken der dritten Stufe ein Problem gemeldet hatten. Es war das erste Mal, dass eine russische Rakete von europäischem Hoheitsgebiet gestartet ist. Sojus gilt trotz einer Pannenserie seit Ende vergangenen Jahres als sehr zuverlässig und fliegt kostengünstiger als die europäische Ariane. Mit dem Galileo-System will Europa die Vormacht des US-amerikanischen GPS brechen.