Eilmeldung

Eilmeldung

Sparkurs erzeugt Proteste

Sie lesen gerade:

Sparkurs erzeugt Proteste

Schriftgrösse Aa Aa

Schwere Krawalle in Athen während die Regierung ein neues Sparprogramm beschliesst.

Zehntausende Griechen hatten zumeist firedlich demonstriert, als es am Rande der Proteste zu Zusammenstößen zwischen Vermummten und kommunistischen Gewerkschaftsmitgliedern kam.

Am Abend stimmte das Parlament dann dem Spargesetz zu:

Für das sogenannte “Multi-Spargesetz” stimmten 153 Abgeordnete der regierenden Sozialisten und eine unabhängige Abgeordnete, dagegen votierten 144 Abgeordnete.

Die Beschlüsse des Parlamentes liessen die Proteste am Abend erneut aufflammen. Die
Demonstranten bezeichneten die Parlamentarier lautstark als “Diebe”.

Mit dem neuen Spargesetz wird die Entlassung von Staatsbediensteten ermöglicht. Zudem werden die Löhne und Renten von Beamten um rund 20 Prozent gekürzt.