Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Gipfel ringt um Lösung für Schuldenkrise

Sie lesen gerade:

EU-Gipfel ringt um Lösung für Schuldenkrise

Schriftgrösse Aa Aa

Auf dieses Gipfeltreffen schaut die Welt: Die EU-Staats- und Regierungschefs suchen an diesem Sonntag in Brüssel eine nachhaltige Lösung für die Schuldenkrise. Insbesondere die USA, China und die G20 dringen darauf, weil sie eine Ansteckung anderer Länder fürchten. Endgültige Entscheidungen werden erst bei einem zweiten Treffen am Mittwoch erwartet: Die Beratungen sind komplex und schwierig, die deutsche Kanzlerin hat zudem nur ein limitiertes Mandant vom Haushaltsausschuss des Bundestages.

Unter anderem geht es darum, private Gläubiger noch stärker an der Rettung Griechenlands zu beteiligen. Der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou betonte, es sei jetzt bewiesen, dass die Krise nicht nur eine griechische Krise sei, sondern eine europäische. Es sei deshalb an der Zeit, dass die Europäer entschlossen und effizient handelten.

Die Gipfelteilnehmer beraten auch über eine bessere Kapitalabsicherung für Europas Banken, wie es die EU-Finanzminister am Vortag vorschlugen. Strittig ist, wie der Euro-Rettungsschirm schlagkräftiger gestaltet werden kann: Frankreich würde ihn gern zur Bank ausbauen.