Eilmeldung

Eilmeldung

Neuseeland am Ziel

Sie lesen gerade:

Neuseeland am Ziel

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem knappen Sieg haben sich die All Blacks aus Neuseeland zum zweiten Mal den Gewinn der Rugby-Weltmeisterschaft gesichert. Im Endspiel der WM im eigenen Land mußten die Gastgeber gegen Außenseiter Frankreich lange zittern, bevor der 8:7-Erfolg feststand.

Vor 24 Jahren hatte Neuseeland im ersten Endspiel der WM-Geschichte ebenfalls in Auckland gegen Frankreich gewonnen.

In der französischen Rugby-Metropole Toulouse waren die Fans traurig, aber auch stolz auf ihr Team:

“Der Sieg wurde uns nicht gestohlen. Wenn man das gesamte WM-Turnier betrachtet, hat Neuseeland den Sieg schon verdient. Im Finale hätte aber Frankreich den Sieg verdient gehabt.”

Und so überwog bei den Franzosen etwas die Enttäuschung über die verpasste Chance, während ein einzelner Neuseeländer auf der Fanmeile seine All Blacks feierte.