Eilmeldung

Eilmeldung

Flut in Thailand schadet auch der Wirtschaft

Sie lesen gerade:

Flut in Thailand schadet auch der Wirtschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Die Überschwemmungen in Thailand bedrohen immer mehr Viertel der Hauptstadt Bangkok. Wassermassen drängen aus Flüssen und Kanälen und drohen, Dämme zu überwinden. Bei der

schlimmsten Flut in dem Land seit 50 Jahren starben bisher mehr als 350 Menschen, 113.000 Einwohner leben in Notunterkünften.

Angesichts der Katastrophe beschlossen die Behörden, das kommende Wochenende offiziell von Donnerstag bis Montag zu verlängern.

Die Flut könnte Thailand auch als Investitionsstandort schaden. Sieben Industriegebiete sind bereits von den Fluten eingeschlossen und zwei weitere mit knapp 350 Firmen von den Wassermassen bedroht.