Eilmeldung

Eilmeldung

Hohe Haftstrafe für Mord an Fußballfan gefordert

Sie lesen gerade:

Hohe Haftstrafe für Mord an Fußballfan gefordert

Schriftgrösse Aa Aa

Im Dezember 2010 starb Egor Sveridov. Der Fan von Spartak Moskau war zusammen mit Freunden in einen Streit mit einer Gruppe Kaukasier geraten. Dabei wurde er von einem Gummigeschoss tödlich getroffen.

Wenige Tage später artete eine Trauerfeier im Zentrum Moskaus zu ausländerfeindlichen Protesten aus. Bei den Ausschreitungen gab zahlreiche Verletzte und Festnahmen.

Jetzt hat ein Schwurgericht einen 27-jährigen aus Naltchik des vorsätzlichen Mordes an Sveridov für schuldig befunden.

Der Staatsanwalt forderte am Dienstag eine Gefängnisstrafe von 23 Jahren für den Täter.

Der Richter wird seine Entscheidung am Freitag bekannt geben, berichten russische Medien.