Eilmeldung

Eilmeldung

Auf Wolke 787

Sie lesen gerade:

Auf Wolke 787

Schriftgrösse Aa Aa

Dreieinhalb Jahre später als ursprünglich geplant, ist die Boeing 787 erstmals in die Lüfte abgehoben – für All Nippon Airways. Bei seinem Jungfernflug brachte der Dreamliner die Passagiere von Tokio nach Hongkong.

Der neue Langstreckenjet ist 20 Prozent leichter als vergleichbare Flugzeuge, verbraucht weniger Treibstoff und kann rund 300 Passagiere transportieren.

Bis dato machte der Dreamliner vor allem mit Negativschlagzeilen von sich reden. Der Co-Pilot hat lange auf diesen Jungfernflug gewartet: “Die erste Maschine sollte 2008 geliefert werden, doch es kam zu Verzögerungen. Jetzt dreieinhalb Jahre später haben wir die Boeing 787 endlich erhalten.”

Nicht alle waren so geduldig. China Eastern Airlines war des Wartens Müde und stornierte seine Bestellung von 24 Dreamlinern.