Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Gipfel: Einigung auf Schuldenschnitt für Griechenland‎

Sie lesen gerade:

EU-Gipfel: Einigung auf Schuldenschnitt für Griechenland‎

Schriftgrösse Aa Aa

Die Euro-Länder haben sich mit den Banken auf einen deutlich höheren Schuldenschnitt für Griechenland geeinigt. Der Forderungsverzicht von Banken und Versicheren liegt nun bei 50 Prozent oder 100 Milliarden Euro.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, es sei eine „intensive“ und „erfolgreiche“ Beratung gewesen, mit dessen Ergebnis sie sehr zufrieden sei. Deutschland hat auf den Schuldenschnitt von 50 Prozent gepocht, um die griechische Schuldenlast bis zum Jahr 2020 auf 120 Prozent der Wirtschaftsleistung zu drücken. Im kommenden Jahr würde Griechenland auf eine Staatsverschuldung von rund 170 Prozent kommen, Europa musste schnell handeln.

Das Krisentreffen zog sich wegen der zähen Verhandlungen mit den Bankenvertretern über Stunden hin.