Eilmeldung

Eilmeldung

Qantas stoppt alle Flüge weltweit

Sie lesen gerade:

Qantas stoppt alle Flüge weltweit

Schriftgrösse Aa Aa

Viel hat sich diesen Samstag nicht bewegt bei Qantas. Alle 447 Flüge strich die australische Fluglinie kurzerhand, die gesamte Flotte blieb am Boden und mit ihr 68 000 Passagiere weltweit. Auslöser war der Arbeitskampf von Piloten, Bodenpersonal und anderen Angestellten. Die Regierung schaltete sich sofort ein und rief das Arbeitsgericht an. Quantaschef Alan Joyce warf den Gewerkschaften vor, unmögliche Forderungen zu stellen: “Mit derartigen Aktionen halten wir uns nicht mal ein Jahr lang. Die Fluglinie wird einen langen Tod sterben, wenn wir so etwas zulassen. Deshalb mussten wir diesen dramatischen Schritt als letztes Mittel wählen, wir hatten keine Wahl.”

Die Gewerkschaften kämpfen seit Monaten mit Streiks gegen Einsparungspläne der Fluglinie.

Insgesamt rund 50 Millionen Euro kostete Qantas der Streit nach eigenen Angaben bislang.Wann Qantas-Flieger wieder starten werden, ist unklar.