Eilmeldung

Eilmeldung

Gaza: Spirale der Gewalt

Sie lesen gerade:

Gaza: Spirale der Gewalt

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem israelischen Luftangriff im Gazastreifen sind in der Nacht zwei Palästinenser getötet worden.

Offenbar handelte es sich dabei um Mitglieder einer militanten Gruppe, die von der israelischen Luftwaffe beschossen wurde als sie einen Raketenangriff auf israelisches Gebiet vorbereitete.

Dazu der Sprecher einer Miliz:

“Wir sind in der Lage, die Israelis jederzeit zu hunderttausenden in die Bunker zu zwingen. Dazu wird es kommen, wenn sie den Waffenstillstand weiter brechen, so wie gestern als sie unsere Leute getötet haben.”

Militante Palästinenser hatten seit Mittwoch Dutzende Raketen und Mörsergranaten auf Israel abgefeuert. Bei der neuen Runde der Gewalt im Gazastreifen wurden mindestens zehn Palästinenser und ein Israeli getötet.

Der Vorsitzende des israelischen Verteidigungsausschusses, Shaul Mofaz:

“Israel muss hier mit einem gezielten Schlag gegen die Hamas und militante Gruppen im Gazastreifen vorgehen, um derartige Übergriffe auf eigenes Territorium künftig zu verhindern.”

Ägypten hatte in den letzten Tagen mehrfach erfolglos versucht, zwischen beiden Seiten zu vermitteln und eine dauerhafte Waffenruhe zu erreichen.