Eilmeldung

Eilmeldung

Lou Reed und Metallica präsentieren ihr Album "Lulu"

Sie lesen gerade:

Lou Reed und Metallica präsentieren ihr Album "Lulu"

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist ungewöhnlich, Metallica und Lou Reed im gleichen Satz zu nennen. Sie passen einfach nicht zueinander.

Es waren aber vielleicht gerade diese Unterschiede im Stil, die die Musiker inspirierte, als sie die gemeinsame Arbeit an ihrem Album “Lulu” begannen.

Lou Reed:

“Es ist die beste Musik, die ich je gemacht habe.

Ich liebe sie mehr als alles andere auf der Welt und höre sie jeden Tag. Ich finde sie auf allen Ebenen ausgezeichnet and je schlauer Sie sind, desto mehr hören Sie.”

Reed und Metallica – beide Mitglieder der Rock and Roll Hall of Fame – sind zum ersten Mal beim 25jährigen Jubiläum der Hall 2009 gemeinsam aufgetreten. Sie spürten eine beeindruckende Chemie und wollten mehr Musik zusammen machen.

Lars Ulrich

“Unsere Erfahrung drehte sich um Impulsivität und den Moment des Spielens, nicht um das Nachdenken. Wir haben die Tendenz, viel nachzudenken und uns selbst zu beschränken. Diese ganze Sache, zwei Drittel des Albums, waren in vier Tagen fertiggestellt. Wir haben keine Ahnung, was in uns gefahren ist. Es ging also um den Moment, um das gemeinsame Spielen und wir wollten der Impulsivität die Chance geben, stärker als das Denken zu sein. Es war eher eine physikalische als eine mentale Erfahrung.”

“Lulu” wurde übrigens von den Dramen “Erdgeist” und “Die Büchse der Pandora” des deutschen Schriftstellers Frank Wedekind inspiriert.

Seit Ende Oktober ist das Album im Handel.