Eilmeldung

Eilmeldung

Qantas fliegt wieder

Sie lesen gerade:

Qantas fliegt wieder

Schriftgrösse Aa Aa

Nach fast zweitägigem Stillstand hat die australische Fluglinie Qantas ihren Betrieb wieder aufgenommen. Dieser Airbus machte den Anfang mit einem Flug von Sydney nach Jakarta. Die Regierung zeigte sich erleichtert. Ein Schiedsgericht hatte zuvor ihrem Antrag stattgegeben und Qantas aufgetragen, seine Flieger wieder loszuschicken.

Australiens Premierministerin Julia Gillard: “Mit diesem Antrag wollten wir die betriebsinternen Streitereien beenden. Durch die Anrufung des Schiedsgerichts haben wir erreicht, was wir wollten. Die Flugzeuge werden wieder fliegen, die Qantas-Mitarbeiter an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.”

Hintergrund ist ein Streit zwischen Management und Gewerkschaften. Airline-Boss Alan Joyce entschuldigte sich bei den Flugpassagieren, die weltweit an Flughäfen festsaßen. Der Chef des australischen Gewerkschaftsdachverbands, Jeff Lawrence, sagte:

Jeff Lawrence: “Qantas und Alan Joyce sind verantwortlich dafür, die Arbeit einfach so zu stoppen. So etwas hat es in der Geschichte der australischen Wirtschaft noch nicht gegeben.”

Die Gewerkschaft und Unternehmensführung haben jetzt 21 Tage Zeit, ihren Arbeitskampf zu lösen. Aus Ärger über zähe Verhandlungen hatte Qantas am Samstag ohne Vorwarnung den gesamten Flugverkehr eingestellt.