Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Assad droht dem Westen

Sie lesen gerade:

Syrien: Assad droht dem Westen

Schriftgrösse Aa Aa

Syriens Präsident Baschar al-Assad hat den Westen davor gewarnt, sich in die Angelegenheiten seines Landes einzumischen. Er erklärte, Syrien sei mit Ägypten, Tunesien oder dem Jemen nicht vergleichbar. Das syrische Staatsfernsehen sendete Bilder einer Kundgebung von Unterstützern des Präsidenten. Die Demonstranten stünden hinter Baschar al-Assad und seiner Politik.

Al-Assad sagte in einem Interview: “Wenn unser Land bedroht wird und unsere Sicherheit in Gefahr ist, ist Kritik nicht angebracht. Es ist die Rede von übermäßiger Gewalt, doch die Unterscheidung zwischen Starken und Schwachen ist irrelevant. Ein kleines, schwaches Land etwa wird sich gegen einen starken, großen Gegner verteidigen und das Kräfteverhältnis wird unausgeglichen sein.”

Allein an diesem Wochenende sind nach Angaben von Aktivisten Dutzende Zivilisten getötet worden. In Homs feuerte die syrische Armee Panzergranaten auf Wohnhäuser ab.