Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Anschlag auf Satireblatt


Frankreich

Anschlag auf Satireblatt

In Paris ist ein Brandanschlag auf die französische Satirezeitung “Charlie Hebdo” verübt worden.

Mit dem Tittelbild einer islamkritischen Karikatur zur Einführung der Scharia in Libyen wurde die wöchentlich erscheinende Zeitung heute ausgegeben.

Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen davon aus, das der Anschlag offenbar als Reaktion auf die aktuelle Ausgabe zu verstehen ist.

Bereits im Jahr 2006 war die Zeitung wegen der von ihr veröffentlichten Mohammed-Karrikaturen von konservativen Moslems scharf verurteilt worden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Griechenland: Papandreou geht aufs Ganze