Eilmeldung

Eilmeldung

Israel treibt Siedlungsbau voran

Sie lesen gerade:

Israel treibt Siedlungsbau voran

Schriftgrösse Aa Aa

Als Reaktion auf die Aufnahme Palästinas in die Unesco will Israel den Bau von 2.000 Wohneinheiten im Westjordanland und in Ost-Jerusalem beschleunigen. Das geht aus einer Erklärung der israelischen Regierung hervor.

Die Palästinenser verurteilten die Entscheidung zum Ausbau der Siedlungen umgehend.

Außerdem entschied das israelische Kabinett in einer Sondersitzung die Geldzahlungen an die palästinensischen Behörden vorerst zu stoppen.

Es handelt sich um Steuer- und Zollrückzahlungen in Millionenhöhe.

Israel will auch die künftige Kooperation mit der Unesco überdenken. Ein Stopp der Beitragszahlungen wird erwogen, doch dann würde Israel sein Stimmrecht verlieren und wäre den Palästinensern gegenüber im Nachteil.

Die palästinensischen Behörden meldeten unterdessen, Hacker hätten das Telefonnetz und Internet lahmgelegt. Ob der Cyberangriff mit den jüngsten Ereignissen zusammenhängt, ist unklar.