Eilmeldung

Eilmeldung

Leverkusen bangt - Dortmund hofft

Sie lesen gerade:

Leverkusen bangt - Dortmund hofft

Schriftgrösse Aa Aa

Bayer Leverkusen hat in der Champions League beim FC Valencia mit 1:3 verloren, bleibt aber Zweiter der Gruppe E. Der FC Chelsea kam in Genk nicht über ein 1:1 hinaus und bleibt trotzdem Gruppenerster.

Borussia Dortmund darf nach einem 1:0-Erfolg über Olympiakos Piräus wieder vom Achtelfinaleinzug träumen. Arsenal London spielte 0:0 gegen Marseille und bleibt Erster der Gruppe F. Am 23. November trifft Arsenal auf Dortmund.

In der Gruppe F setzte sich Zenit Sankt Petersburg mit 1:0 gegen Schachtjor Donezk durch. Lombaerts der Torschütze. Apoel Nikosia bleibt nach einem 2:1-Sieg gegen Porto die Überraschung der Champions League und führt die Gruppe an.

Sein 200. Tor für den FC Barcelona erzielte Lionel Messi beim Ausflug nach Pilsen. Der Titelverteidiger gewann beim tschechischen Meister 4:0 und ist damit schon genauso weiter wie der AC Mailand nach dem 1:1 bei BATE Borissov.