Eilmeldung

Eilmeldung

Sorge um Fukushima

Sie lesen gerade:

Sorge um Fukushima

Schriftgrösse Aa Aa

Schlechte Nachrichten aus dem japanischen Atomkraftwerk Fukushima: In einem der Reaktoren seien Hinweise auf eine unkontrollierte Kernspaltung entdeckt worden, teilte der Betreiber Tepco mit. Es wurde Borsäure in den Reaktor geleitet. Diese verhindert, dass die bei einer Kernspaltung freigesetzten Neutronen eine Kettenreaktion auslösen.