Eilmeldung

Eilmeldung

Frauenpower auf dem Filmfestival in Rom

Sie lesen gerade:

Frauenpower auf dem Filmfestival in Rom

Schriftgrösse Aa Aa

Kristin Scott Thomas gehörte zu den Stars auf dem roten Teppich von Rom. Sie spielt in dem Thriller “La Femme du Vème” von Pawel Pawlikowski. Es geht um einen amerikanischen Universitätsprofessor in der Lebens- und Schaffenskrise, der vor seinen Problemen nach Paris flieht und dort einer mysteriösen Frau begegnet, die womöglich in eine Mordserie verwickelt ist.

Ebenfalls ein gute Figur in Rom machte eine andere große, britische Filmdame, Charlotte Rampling. Sie ließ sich in Fred Schepisis “The Eye Of The Storm” auf ein großes Wagnis ein und schlüpfte in die Haut einer fünfzehn Jahre älteren, sterbenskranken Frau. Für die 65jährige Filmdiva Charlotte Rampling war die Rolle ein echter Genuss.

Der Film basiert auf der Romanvorlage des Nobelpreisträgers Patrick White und handelt von einer Frau mit starkem Charakter, die nach einem rücksichtslosen Leben auf dem Sterbebett, die entscheidenden Augenblicke ihres Daseins noch einmal Revue passieren lässt.