Eilmeldung

Eilmeldung

Verwirrung um Referendum

Sie lesen gerade:

Verwirrung um Referendum

Schriftgrösse Aa Aa

Die Mitgliedschaft im Euro sei der der Erfolg des griechischen Volkes und Ergebnis eines langen Weges, sagte der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos. Der Verbleib Griechenlands in der Eurozone könne daher keineswegs nur von einem Referendum abhängen.

Regierungschef Papandreou dagegen verteidigte die Entscheidung für das Refrendum, das am 4. Dezember stattfinden soll.

Papandreou sagte: “Es ist ein demokratisches Recht. Das griechische Volk ist weise genug, um eine Entscheidung zu fällen, die dem griechischen Volk und dem Land zu Gute kommt. Eine positive Entscheidung der Griechen ist nicht nur positiv für Griechenland sondern auch für Europa.”

Und während in Athen die Opposition gegen das Referendum wettert, ist auch die Frage unklar die gestellt werden wird. Für Frankreich und Deutschland lautet die Frage: “Will Griechenland in der Eurozone bleiben, oder nicht?” Griechenland schwebt eher eine Frage zum Rettungspaket vor.