Eilmeldung

Eilmeldung

Lagarde wirbt für Unterstützung aus Moskau

Sie lesen gerade:

Lagarde wirbt für Unterstützung aus Moskau

Schriftgrösse Aa Aa

IWF-Direktorin Christine Lagarde sondiert in Moskau eine russische Hilfe für die Eurozone. In Gesprächen mit Staatspräsident Dimitri Medwedew erörterte sie etwa die Möglichkeit, einen Teil der Einnahmen aus dem russischen Ölexport in den Euro-Rettungsfonds zu investieren. Moskau signalisierte Unterstützung.

Es müsse jetzt gemeinsam entschlossen gehandelt werden, sagte Lagarde im Anschluss vor der Presse.

Andernfalls drohe unter Umständen eine Abwärtsspirale aus Unsicherheit, finanzieller Instabilität und einem globalen Nachfrageeinbruch.

Allerdings warnte Lagarde die Führung in Moskau davor, vor der Duma-Wahl im Dezember und der Präsidenten-Wahl im März teure Wahlversprechen zu machen. Das Aufblähen staatlicher Ausgaben zum jetzigen Zeitpunkt sei ein Risiko, sagte die IWF-Chefin.