Eilmeldung

Eilmeldung

Troika in Portugal - Lissabon will "Anpassungen"

Sie lesen gerade:

Troika in Portugal - Lissabon will "Anpassungen"

Schriftgrösse Aa Aa

In Portugal hat die zweite Mission der Troika aus EU, EZB und IWF begonnen. Die Experten wollen in den nächsten zwei Wochen untersuchen, welche Fortschritte das Land bei der Bewältigung seiner Haushaltsprobleme gemacht hat. Davon hängen die internationalen Finanzhilfen ab.

Lissabon möchte in den Gesprächen einige “Anpassungen” erreichen, um eine finanzielle Strangulierung wie in Griechenland verhindern.