Eilmeldung

Eilmeldung

Wann geht Berlusconi?

Sie lesen gerade:

Wann geht Berlusconi?

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Billigung des Reformpakets durch den italienischen Senat wird allgemein erwartet, dass Regierungschef Silvio Berlusconi heute im Laufe des Tages zurücktritt.

Die Abstimmung in der großen Kammer, dem Abgeordnetenhaus, ist für diesen Samstag vorgesehen.

Berlusconi hatte bereits am Dienstag angekündigt, zurücktreten zu wollen, sowie das Paket mit den von der EU verlangten Reformen beide Parlamentskammern passiert hat.

Danach könnte Ex-EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti mit der Regierungsbildung beauftragt werden.

Monti ist seit kurzem Senator auf Lebenszeit und gilt als aussichtsreichster Kandidat für eine Übergangsregierung nach Berlusconi.

Staatspräsident Giorgio Napolitano hatte auch den EU-Ratspräsidenten Herman Van Rompuy zu Gesprächen empfangen. Beide Politiker befürworten eine Übergangsregierung mit Monti an der Spitze, um Italien aus der verschärften Schuldenkrise zu führen.

Das Spar- und Reformpaket, das Monti durchsetzen müsste, wurde auf der Druck der EU entworfen und sieht unter anderem den Verkauf von Staatseigentum zum Abbau des Schuldenberges vor.