Eilmeldung

Eilmeldung

Polizei nimmt Brasiliens größte Favela ein

Sie lesen gerade:

Polizei nimmt Brasiliens größte Favela ein

Schriftgrösse Aa Aa

In Brasilien hat die Polizei die größte Favela des Landes unter ihre Kontrolle gebracht. Mit der Aktion sollte die Macht der Drogenmafia in diesem Elendsviertel von Rio de Janeiro gebrochen werden.

Der Einsatzleiter sprach von einem Erfolg, da kein einziger Schuss gefallen sei und es keine Zwischenfälle gegeben habe.

Ein Mitarbeiter der Gemeinde glaubt, dass nun Fortschritt möglich ist: “Die Menschen hier werden die gleichen Rechte haben wie die anderen Bürger. Ein Bewohner von Rocinha wird künftig genauso behandelt wie ein Bewohner von Copacabana.”

Gegen vier Uhr in der Früh rückten gepanzerte Einheiten in die Straßen der Favela vor. Sie wurden von Hubschraubern im Tiefflug unterstützt. Mehr als 2.000 Polizisten und Soldaten waren im Einsatz, darunter auch die Eliteeinheit der Militärpolizei.

Brasiliens Regierung will die Kontrolle über die hundert gewaltträchtigsten Armenviertel gewinnen, bevor das Land 2014 die Fußball-Weltmeisterschaft ausrichtet.