Eilmeldung

Eilmeldung

Tschüss Guti

Sie lesen gerade:

Tschüss Guti

Schriftgrösse Aa Aa

Im Sommer 2010 war er die Neuverpflichtung der türkischen Süper Lig: Guti kam von Real Madrid zu Besiktas Istanbul. Jetzt hat der Spanier die Türkei wieder verlassen und seinen Vertrag mit dem Club aufgelöst. Beide Seiten hätten sich geeinigt, hieß es von Besiktas.

Der 35-jährige Guti spielte offenbar schon seit längerer Zeit in den Planungen von Trainer Carlos Carvalhal keine Rolle mehr. Carvalhal kam im Frühjahr als Nachfolger von Bernd Schuster zum Verein. Nur 23 mal trug Guti das Besiktas-Trikot.

Ob Guti in Spanien, wo er fünfzehn Jahre für Real aktiv war, einen neuen Verein sucht, ist noch nicht bekannt.