Eilmeldung

Eilmeldung

Lager der Wallstreet-Demonstranten aufgelöst

Sie lesen gerade:

Lager der Wallstreet-Demonstranten aufgelöst

Schriftgrösse Aa Aa

Hunderte Polizisten in den USA haben mit der Räumung der Occupy-Zeltlager begonnen. Gegen zwei Uhr morgens Ortszeit wurde das Lager im New Yorker Zuccotti-Park nahe der Wallstreet fast vollständig aufgelöst. Bürgermeister Michael Bloomberg ließ den Demonstranten mitteilen, diese könnten ihre Proteste gegen die Banken fortsetzen, sobald Zelte und Matratzen verschwunden seien. Die Behörden begründeten die Räumung mit erhöhten Gesundheits- und Brandrisiken.

Am Vortag hatte die kalifornische Polizei in Oakland 33 Menschen festgenommen. Das Zeltlager dort war Schauplatz wiederholter Gewaltausbrüche. Ein Mensch starb vergangene Woche unter ungeklärten Umständen.

Die Occupy-Proteste hatten am 17. September an der Wall Street ihren Anfang genommen. Sie richten sich gegen die Macht der Banken und gegen wirtschaftliche Ungleichheit. Dutzende Demonstrationen weltweit wurden von der Protestbewegung inspiriert.