Eilmeldung

Eilmeldung

Griechisches Kabinett hat Vertrauen, Steuerfahnder weniger

Sie lesen gerade:

Griechisches Kabinett hat Vertrauen, Steuerfahnder weniger

Schriftgrösse Aa Aa

Das griechische Parlament hat der Regierung des neuen Ministerpräsidenten Lucas Papademos das Vertrauen ausgesprochen. Für die Regierung votierten 255 Abgeordnete, 38 Parlamentarier stimmten dagegen.

Damit ist die Regierung unter dem ehemaligen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank auch formell im Amt bestätigt.

“Ich bin sicher, dass die Eurozone die Schwierigkeiten überwinden wird”, sagte Papademos im Parlament. Zuvor könnte die Finanzkrise allerdings vom Süden auf den Kern der Eurozone übergreifen, wegen zu geringer Feuerkraft der Rettungsprogramme.

Die Regierungen und Völker Europas würden aber die nötigen Maßnahmen treffen, noch radikalere Eingriffe seien nötig.

Wie er das meint, können zwei wohl nicht ganz untypische Staatsbürger Griechenlands jetzt in aller Ruhe überlegen: Während Mitarbeiter des Energie- und Gesundheitssektors gegen den Sparkurs protestierten, wurden zwei mutmaßliche Steuerhinterzieher festgenommen. Einer soll dem pleitebedrohten Staat 600 000 Euro schuldig geblieben sein, der andere 2,3 Millionen.

mit afp, Reuters, dpa