Eilmeldung

Eilmeldung

Loja Dschirga tagt in Kabul

Sie lesen gerade:

Loja Dschirga tagt in Kabul

Schriftgrösse Aa Aa

Zum Auftakt der Großen Ratsversammlung in Afghanistan hat Präsident Hamid Karsai die sofortige Souveränität seines Landes gefordert. Vor den 2000 Mitgliedern der Loja Dschirga erklärte Karsai, die Beziehungen zu den USA sollten die zweier unabhängiger Staaten sein.

Die Große Ratsversammlung will einen Rahmen für die strategische Partnerschaft zwischen Washington und Kabul ausarbeiten. Die soll Ende 2014 in Kraft treten – wenn der Abzug der US-Truppen abgeschlossen ist. Karsai sprach sich auch für zukünftige US-Militärstützpunkte aus.

Zweites großes Thema der Loja Dschirga: Der stockende Friedensprozess mit den Taliban. Derzeit sind etwa 140.000 ausländische Soldaten in Afghanistan stationiert, um die Bevölkerung und die instabile Regierung in Kabul zu unterstützen. Die Loja Dschirga musste unter großen Sicherheitsvorkehrungen tagen.