Eilmeldung

Eilmeldung

Google verkauft jetzt ebenfalls Musik

Sie lesen gerade:

Google verkauft jetzt ebenfalls Musik

Schriftgrösse Aa Aa

Google verkauft jetzt ebenfalls Musik – vorerst aber nur in den USA, wo man ab sofort Lieder im Android Market kaufen kann. Wann auch zum Beispiel deutsche Nutzer an der Reihe sind, ist unbekannt.

Google hat für den neuen Dienst Verträge mit drei der vier großen Musikfirmen. Warner Music fehlt bislang.

Auch etliche kleinere Musikfirmen machen mit.

Insgesamt stehen mehr als dreizehn Millionen Songs zur Verfügung. Zudem können Künstler ihre Lieder selbst hochladen und vermarkten.

Google muss aber den großen Vorsprung der Rivalen Apple und Amazon aufholen, die schon jahrelang in dem Geschäft sind. Als Besonderheit gegenüber den anderen Betreibern können Nutzer bei Google ihre Lieder mit Freunden im sozialen Netzwerk Google+ teilen.