Eilmeldung

Eilmeldung

Muslimbruderschaft ist für türkische Intervention in Syrien

Sie lesen gerade:

Muslimbruderschaft ist für türkische Intervention in Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Muslimbruderschaft erhofft sich größere Unterstützung von der Internationalen Gemeinschaft, um das syrische Regime zu isolieren. Das sagte der im saudischen Exil lebende Mohamed Riad Chaqfa auf einer Pressekonferenz in Istanbul. Die Türkei hat die Beziehungen zum Nachbarland gekappt. Viele Syrer suchen dort Schutz vor dem Regime in Damaskus.

Mohamed Riad Chaqfa, Muslimbruderschaft: “Wenn das Regime die Bevölkerung weiter unterdrückt und das Problem fortdauert, dann ist das syrische Volk wohl für einen arabisch-türkischen Einsatz, es will jedoch keine Intervention des Westens, der NATO und der Vereinigten Staaten.”

Mohamed Riad Chaqfa, Muslimbruderschaft: “Wir appellieren an die Europäer, sich zu mobilisieren und demonstrieren zu gehen, um Druck auf ihre Regierungen auszuüben, die dann den Druck auf das syrische Regime erhöhen.”

Mohamed Riad Chaqfa, Muslimbruderschaft: “Bis zum Ende des Jahres ist hoffentlich das Regime Baschar al-Assad gestürzt. Es hat schon erste Risse.”