Eilmeldung

Eilmeldung

WM-Niederlage Grund für Johnsons Rücktritt

Sie lesen gerade:

WM-Niederlage Grund für Johnsons Rücktritt

Schriftgrösse Aa Aa

Martin Johnson hat es sich mit seiner Entscheidung, seinen Posten als Trainer der englischen Rugby-Nationalmannschaft aufzugeben, offenbar nicht leicht gemacht. Sein Team hatte bei der Weltmeisterschaft im Viertelfinale gegen Frankreich verloren. Diese Niederlage gab auch den Ausschlag für Johnsons Entscheidung:

“Auf der einen Seite hatten wir die wohl erfolgreichste Saison überhaupt mit zehn Siegen aus dreizehn Spielen. Aber am Ende sind wir eben enttäuscht darüber, wie wir bei der Weltmeisterschaft ausgeschieden sind. Es war keine leichte Entscheidung, aber ich glaube, es ist die richtige.”

Johnson hatte den Job 2008 übernommen. Nach zwei schwierigen Jahren gewann er mit dem Team das Sechs-Nationen-Turnier.

Als Spieler hatte Johnson mit England 2003 die Weltmeisterschaft gewonnen.