Eilmeldung

Eilmeldung

Londons Kapitalismusgegner bleiben

Sie lesen gerade:

Londons Kapitalismusgegner bleiben

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kapitalismusgegner vor der Londoner St. Pauls Cathedral wollen ihr Protestcamp weiterhin nicht räumen. Jetzt ließen sie ein Ultimatum verstreichen, das die Stadtverwaltung ihnen gesetzt hatte, bis 18 Uhr sollten sie demnach gestern die Zelte abgebaut haben. Statt dessen setzten die Demonstranten ihre Proteste und Kundgebungen vor der Kathedrale fort.

Die Stadtverwaltung der City of London will jetzt juristische Schritte gegen die Finanzmarktgegner einleiten. Das Land, auf dem die rund 200 Zelte stehen, gehört zu einem Teil der Stadt. Die Kathedralleitung hingegen will zumindest vorerst nicht juristisch gegen die Demonstranten vorgehen.