Eilmeldung

Eilmeldung

Schuldenkrise: Ist Frankreich das nächste Opfer?

Sie lesen gerade:

Schuldenkrise: Ist Frankreich das nächste Opfer?

Schriftgrösse Aa Aa

Die Euro-Schuldenkrise hat in der vergangenen Woche ein neues Stadium erreicht. Italien und Griechenland haben neue Regierungen aus Experten, und Frankreich geriet in den Mittelpunkt des Interesses. Keine gute Nachricht.

Die Finanzmärkte und die Pariser Regierung wurden von einer versehentlichen Abstufung der französischen Kreditwürdigkeit durch die Rating-Agentur Standard & Poor’s geschockt. Dies löste hektische politische Aktivität und negative Reaktionen auf den Anleihemärkten aus. Gastgeber Stefan Grobe spricht darüber mit Gilles Moec, Leiter European Economics bei der Deutschen Bank in London.

Ebenfalls auf dem Programm: ein Beitrag über den zunehmenden Druck auf die EZB sowie über einen dicken Auftrag für Boeing auf der Luftfahrtmesse in Dubai.