Eilmeldung

Eilmeldung

Aung San Suu Kyi tritt bei Nachwahl an

Sie lesen gerade:

Aung San Suu Kyi tritt bei Nachwahl an

Schriftgrösse Aa Aa

Die birmanische Oppositionspolitikerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi will sich um einen Parlamentssitz bewerben. Wie ihre Partei mitteilte, wird sie sich an der bevorstehenden Nachwahl beteiligen. In welchem Wahlkreis sie antreten wird, steht noch nicht fest. Die Nachwahl von 48 Abgeordneten soll Anfang kommenden Jahres stattfinden. Seit ihrem Wahlsieg 1990 hat sich Aung San Suu Kyi nicht mehr um ein Mandat beworben. Die Militärjunta hatte nach Aung San Suu Kyis Wahlsieg das Wahlergebnis annulliert. Die Tochter eines Helden der birmanischen Unabhängigkeitsbewegung hat insgesamt 15 Jahre in Hausarrest verbracht.