Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mysteriöse Schießerei an türkisch-syrischem Grenzübergang


Syrien

Mysteriöse Schießerei an türkisch-syrischem Grenzübergang

Beim Beschuss eines türkischen Buskonvois an der türkisch-syrischen Grenze sind zwei Menschen verletzt worden. In den Bussen befand sich eine Pilgergruppe. Augenzeugen berichteten, mehrere uniformierte syrische Soldaten hätten ihnen befohlen, am Grenzübergang auszusteigen; dann hätten die Männer das Feuer auf die fliehenden Pilger eröffnet. Laut türkischen Medienberichten wurden ein Busfahrer sowie ein Passagier verwundet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Prozess gegen Rote-Khmer-Anführer beginnt