Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi vor Gericht, die Reality-Show

Sie lesen gerade:

Berlusconi vor Gericht, die Reality-Show

Schriftgrösse Aa Aa

Silvio Berlusconis spektakulärer Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch verspricht einen Reigen von mehr als 200 teils prominenten Zeugen – das Gericht in Mailand hat sie zugelassen. Escortgirl Ruby alias Karima el-Marough hatte angegeben, Hollywood-Schauspieler George Clooney und den brasilianischen Fußballer Cristiano Ronaldo im Umfeld Berlusconis und seiner “Bunga-Bunga”-Partys getroffen zu haben.

Berlusconis Anwalt Niccolo Ghedini:

“Sie (die Promis) – haben in der Presse gesagt, sie seien nicht dabeigewesen. Aber sie sollen kommen und das vor Gericht sagen. Im Übrigen ist die Verteidigungs-Linie die gleiche wie in den anderen Prozessen: Wenn es um wichtige Zeugen oder Dokumente geht, kommt Berlusconi persönlich.”

Dem ehemaligen Regierungschef werden vor allem sexuelle Kontakte zu der damals noch minderjährigen Ruby angelastet, was in Italien strafbar wäre. Ihm wird zudem Amtsmissbrauch vorgeworfen, weil er das Mädchen mit einem Anruf aus Polizei-Gewahrsam befreit haben soll.

Die nächste Folge ist für den zweiten Dezember angesetzt.

mit dpa, ANSA