Eilmeldung

Eilmeldung

Bildung für alle!

Sie lesen gerade:

Bildung für alle!

Schriftgrösse Aa Aa

Die Schulzeit – ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Darauf liegt der Fokus in dieser Ausgabe von learning world.

Wir alle haben Erinnerungen an unsere Schulzeit und an unsere Lehrer. Aber was bedeutet Bildung heute? Was sind die Bedürfnisse, Herausforderungen und Hoffnungen für die Schule der Zukunft? Wir haben diese Fragen einflussreichen Persönlichkeiten und auch Schülern gestellt. Sie haben interessante Meinungen dazu.

Während Pädagogen darum ringen, wie die Millenniums-Entwicklungsziele bis zum Jahr 2015 erfüllt werden können, gegen rund 70 Millionen Kinder nicht zur Schule. Was sind die Hindernisse dabei, jedem Kind eine Erziehung zu geben? Was kann die internationale Gemeinschaft tun? Der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown schlägt einen globalen Fonds für Bildung vor.

http://lemonde-educ.blog.lemonde.fr/2011/11/03/gordon-brown-appelle-a-la-creation-dun-fonds-mondial-pour-leducation/

Schätzungen besagen, dass der Schulbesuch von Kindern in Tansania und Ostafrika in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen hat. Aber welche Fortschritte machen die Kinder dort?

In unserem Bericht werfen wir einen Blick auf die Arbeit eines Assesment-Center, das die Bildungsqualität dort verbessern will, wo es am Nötigsten ist: Uwezo ist eine Bürgerinitiative, die in Tansania, Indien, Pakistan, Uganda und Kenia aktiv ist. Sie sucht Ehrenamtliche in den verschiedenen Regionen, um in die Familien zu gehen und dort zu beurteilen, wie die Kinder den Schulbesuch meistern. Durch ihr Feedback helfen sie den Eltern, ihre Kinder zu unterstützen.

http://www.uwezo.net/