Eilmeldung

Eilmeldung

Medwedew - alles nur Wahlkampf?

Sie lesen gerade:

Medwedew - alles nur Wahlkampf?

Schriftgrösse Aa Aa

Mitten im russischen Wahlkampf hat der Kremlchef und Spitzenkandidat Dmitri Medwedew den USA mit der Stationierung von Raketen nahe der Grenze zur Nato gedroht. Sollten die USA wie geplant ein Raketenabwehrsystem in Europa aufbauen, werde Russland moderne Offensivwaffen aufstellen, die den Schutzschild durchbrechen und zerstören könnten, sagte Medwedew in Moskau.

Auch 20 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges sehen viele Russen noch immer in den USA ihren größten Feind. Nach Einschätzung von Experten will der oft als schwach kritisierte Medwede vor der Abstimmung am 4. Dezember Punkte sammeln.

Das Weiße Haus in Washington erklärte, die amerikanischen Pläne einer Raketenabwehr richteten sich nicht gegen Russland und würden weiter in die Tat umgesetzt.