Eilmeldung

Eilmeldung

Aufbruch zur Rallye Dakar 2012

Sie lesen gerade:

Aufbruch zur Rallye Dakar 2012

Schriftgrösse Aa Aa

Die meisten europäischen Dakar-Teilnehmer haben sich im französischen Le Havre mit einer Fähre auf die Reise zum großen Motorsportabenteuer gemacht, das im Januar in Argentinien, Chile und Peru stattfinden wird. Titelverteidiger ist Nasser Al-Attiyah. Er ist genauso wenig am Start wie sein damaliges Team Volkswagen. Mit von der Partie ist der neunmalige Dakarsieger Stéphane Peterhansel aus Frankreich, der einen MiNi steuert. Dessen Landsmann Hugo Payen steuert das Maotorrad mit der Nummer “69” – ganz abgestimmt auf seinen Sponsor.