Eilmeldung

Eilmeldung

Generalstreik legt Portugal lahm

Sie lesen gerade:

Generalstreik legt Portugal lahm

Schriftgrösse Aa Aa

Ein eintägiger Generalstreik gegen die Sparpläne der Regierung hat das hoch verschuldete Euro-Land Portugal in weiten Teilen lahmgelegt. In

Lissabon und Porto gab es ein Verkehrschaos.

Damit nicht genug: Die Ratingagentur Fitch senkte die Kreditwürdigkeit Portugals auf Ramsch-Niveau – ein weiterer Rückschlag für die neoliberal-konservative Regierung von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho. Die Instabilität der internationalen Märkte sei schuld, beteuerte die Regierung.

Auch die Ärzte streikten. Nur absolute Notfälle wurden behandelt.

Demonstranten warfen Steine auf Finanzämter in der Hauptstadt Lissabon. Mehrere Fensterscheiben gingen zu Bruch.