Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gewalt in Alexandria


Ägypten

Gewalt in Alexandria

Auch in mehreren anderen ägyptischen Städten ist es am frühen morgen zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen.

So hier in der Küstenstadt Alexandria am Unterlauf des Nils.

Viele Ägypter sehen aber ihre Hoffnungen auf einen demokratischen Wandel enttäuscht und gehen wieder auf die Straße. Das Militär reagiert mit harter Hand. Seit dem 19. November sollen 35 Menschen getötet worden sein.

Gewaltsame Proteste auch in Ismalia, im nordosten des Landes. Auch hier ging die Bereitschaftspolizei gegen die Demonstranten vor.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Letzter Großprotest vor Wahlen