Eilmeldung

Eilmeldung

David Fincher und das Mädchen mit dem Drachen-Tattoo

Sie lesen gerade:

David Fincher und das Mädchen mit dem Drachen-Tattoo

Schriftgrösse Aa Aa

Eine schwedische Verfilmung gab es bereits, nun kommt die Hollywood-Version von Stieg Larssons erfolgreichem Millenium-Roman “The Girl with the Dragon Tattoo” (deutscher Titel “Verblendung”). Regie führte Thriller-Experte David Fincher. In den Hauptrollen sind Daniel Craig, Rooney Mara und Christopher Plummer zu sehen. Der erste Teil der Trilogie handelt vom Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist, der den Auftrag bekommt das Schicksal einer Frau zu untersuchen, die in den 60er Jahren verschwunden ist. Dabei hilft ihm die junge Hackerin Lisbeth Salander. Beide geraten während der Ermittlungen in einen Sog von Verschwörungen, Perversion und brutaler sexueller Gewalt. David Finchers Remake feiert am 21. Dezember US-Premiere. Deutschsprachiger Kinostart ist der 12. Januar.