Eilmeldung

Eilmeldung

John Terry sagt zu Rassismusvorwürfen aus

Sie lesen gerade:

John Terry sagt zu Rassismusvorwürfen aus

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei hat den Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft John Terry vernommen. Das berichten britische Medien. Terry, der für den FC Chelsea kickt, soll im Ligaspiel gegen die Queens Park Rangers seinen Gegenspieler Anton Ferdinand rassistisch beleidigt haben.

Die Staatsanwaltschaft in London hat deshalb ein Ermittlungsverfahren gegen den 30-jährigen eingeleitet. Terry bestreitet die Vorwürfe. Er sagt, der Vorfall beruhe auf einem Mißverständnis.

Auch der englische Fußballverband hat sich der Sache angenommen, will aber vor einer eigenen Untersuchung das Ende der polizeilichen Ermittlungen abwarten.